Seelenfrieden, tiefer innere Friede und Geborgenheit

Liebe Leser/innen! Ich habe gerade zufällig etwas entdeckt, was mich selbst innerlich berührt hat. Das ist eine Mail, die ich Anfang 2010 einem Freund geschrieben habe. Mich hat mein eigener Inhalt berührt, denn ich wusste von dieser Mail nichts mehr. Ich wusste gar nicht mehr, was ich damals geschrieben habe. Jetzt lese ich und denke "Wow! Ich habe damals etwas Erfahren und war all die Jahre nach der Suche nach .... und ich habe es dieses Jahr gefunden. Ich bin endlich angekommen." Ich verrate Ihnen weiter unten, was genau ich in meinem Leben gesucht und gefunden habe. 

Ich werde diese Mail jetzt veröffentlichen.

 

"Hallo Chris, 

ich bin Dir auch dankbar für deine nette Mails! 

Ja, das Schloss hat mir gefallen und dazu möchte ich Dir gerne was 

erzählen, was ich erlebt habe. Vielleicht findest du es verrückt, vielleicht 

kannst Du es verstehen. 

Ich habe eine ziemlich leidvolle Vergangenheit hinter mir, hatte was 

mit meiner Ehe zu tun. Als eines Nachts es wieder soweit war, lag ich 

im Bett und konnte es nicht mehr aushalten, ich war am Ende. 

Plötzlich habe ich vor meinem geistigen Auge ein Bild gesehen. Ich 

habe einen sehr schönen Schloss gesehen, eine Wiese und Bäume drum 

herum. Ich habe mich auf diese Wiese gesehen, ich saß da, mit meinen 

langen blonden Haaren und hatte ein sehr schönes weißes Kleid an, der 

Stoff von diesem Kleid war sehr leicht, vielleicht kennst du aus den 

Filmen, wie die Kleider von den Prinzessinnen im Mittelalter 

ausgesehen haben oder wie die, die eine Fee trägt. Ich saß also auf 

dieser Wiese, mit dem Schloss und den Bäumen um mich und habe so ein 

tiefen inneren, göttlichen Frieden und Geborgenheit in mir gefühlt, 

es war unbeschreiblich schön. Dann habe ich mich in sehr hellen 

Räumlichkeiten gesehen und eine Küche, sie war auch weiß, ich fühlte 

mich so leicht und sehr glücklich, so wie eine Prinzessin oder Engel. 

Dieses Gefühl, so intensiv kannte ich bis dahin gar nicht. Es war sehr 

schön, leider in dem Moment nur ganz kurz.. 

Ich bin immer noch auf der Suche nach diesem Gefühl und ich werde es 

bald finden, dann wird es auch lange halten :-) 

Ich habe bis jetzt glaube ich, es nur einer Freundin erzählt und 

jetzt Dir. Dieses Erlebnis habe ich für mich so interpretiert, das 

ich mich nach einen Seelenfrieden gesehnt habe, das ich und alles um 

mich vollkommen ist, das man mich behandelt wie eine "Prinzessin" mit 

Respekt, liebevoll, verständnisvoll usw. So wie ich es verdient 

habe! Endlich nicht mehr leiden. 

Das mit dem, gegen den "berühmten Strom schwimmen", so eine bin ich 

auch :-)) Ich bin eine Wasserfrau (Sternzeichen - Wassermann), bei 

mir geht es nicht anders ;-)) Ich muss immer es anders machen als 

andere :-) ...."


Liebe Leser/innen, nach 5 Jahren habe ich meinen Seelenfrieden und das Gefühl von einem tiefen innerem Frieden und Geborgenheit, tatsächlich gefunden.  Und das ist wirklich ein Dauerzustand! Ich bin bei mir angekommen. Aus einer "Prinzessin" ist eine "Königin" geworden.

Ich denke, jeder Mensch sehnt sich nach diesen Gefühlen, nach diesem Zustand. Und ich kann euch versichern, dass man diesen Zustand dauerhaft erreichen kann. Wenn Ihr einmal dieses Gefühl erreicht habt, kann es euch niemand mehr nehmen. Ihr seid dann so stark innerlich, dass euch absolut nichts aus dem Gleichgewicht bringen kann. Der Weg dorthin ist nicht immer leicht, jedoch der wird immer leichter.

 

Im Grunde genommen, habe ich mein Leben lang nach Seelenfrieden und Geborgenheit gesucht, und nach mir selbst. Und übrigens! Ein Mensch, der vor mir keine Achtung und Respekt hat, den lasse ich nicht in mein Leben rein, egal ob privat oder beruflich. Das nennt man Selbstliebe! Würde ich auch jedem empfehlen, die eigene Selbstliebe anzunehmen. Ich achte immer da drauf, das egal was ich tue und mit wem ich es tue, immer meinen Seelenfrieden habe, beruflich so wie auch privat.

 

Es lohnt sich, den Weg zu gehen. 

Herzlichst, Nina Pister

 

p.s. Heute war ich zum ersten mal nach 19 Jahren beim Schönebecker Schloss spazieren. Drum herum waren Wiesen und kleine Wälder . Und ich habe mich dort sehr wohl gefühlt. Ist es auch Zufall? ;) Ein herrliches Wetter begleitete mich heute. Blauer Himmel, ununterbrochen Sonne und Wärme. 


Viele Menschen verfolgen ganz andere Ziele im Leben. Es sind Ziele wie Karriere, viel Geld, schicke Kleidung, tolles Haus, "dicke" Autos, hohes Ansehen usw. 

Sie können von heute auf morgen alles verlieren, den Status, die Firma, die Arbeit, das Geld, die schicke Kleidung, das Haus, das Auto, die Familie, die Freunde, den Partner/in. Was oder wer bleibt dann übrig? Sie!!! Wie würden Sie sich dabei fühlen? Würden Sie dabei Ihren Seelenfrieden haben oder in Panik geraten? Würden Sie sich immer noch in dieser Welt geborgen fühlen und sich gleich das Leben nehmen? Würden Sie immer noch in Ihrer Kraft sein oder in Ohnmacht verfallen? Für die meisten Menschen würde ihre ganze Welt, wie ein Kartenhaus in sich zusammen brechen. Warum? Weil die meisten Menschen ihr Glück von der Äußeren Welt  und den materiellen Dingen abhängig machen. Sie sind wortwörtlich "abhängig"

 

Und das meine ich damit, mit dem Seelenfrieden, Geborgenheit, innere Stärke und bei sich ankommen. Sobald man diesen Zustand erreicht hat, kann im Grunde genommen, egal was von Außen kommen, es einem nicht mehr "umhauen" wird.

 

Aus diesem inneren Zustand, aus dieser inneren Kraft heraus, kann man viel mehr das Leben genießen auch die materielle Dinge, wie "dickes" Auto, tolles Haus etc. 

 

Ich finde, dass man seine Reichtümer erst dann richtig aufbauen kann, wenn man seinen inneren Reichtum entdeckt hat.


 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Mitteilen



Nina Pister, Am Wall, Bremen,
Nina Pister - Lifestyle & Energieberaterin

Tel. +49  170 9867343 (Germany)

Tel. +33 75 39 55 827 (Франция) 

E-Mail: info@agolia.de

Skype: bremerin.nina888